Regionale Himbeeren bis in den späten Herbst

Erst wenn im Oktober die Fröste einsetzen, geht auch bei uns die Himbeerernte zu Ende.

Auch bei den Himbeeren greifen wir in die Trickkiste – Folientunnel, Frigopflanzen …

Will man den Erntetermin schon beim Setzen genau kennen, werden die eingefrorenen Ruten, sog. Frigopflanzen, termingerecht aus dem Winterschlaf geholt. Ungefähr 9 Wochen nach dem Setzen können wir dann großfruchtige Himbeeren ernten.

Unsere Himbeeren wachsen unterm geschützten Dach

Folientunnel und Überdachungen bieten Schutz vor Regen, Wind und Kälte somit können wir spitzen Qualität garantieren.
Sonne gibt Farbe und Geschmack, aber Achtung, zu große Hitze im Tunnel schadet den Trieben, weshalb wir unsere Tunnel an warmen Tagen regelmäßig lüften müssen.

Beim Klick auf die Links finden Sie die passenden Rezepte. Viel Spaß beim Kochen!
Himbeer-Schokoladen-Käsekuchen | Himbeer-Raffaello-Dessert

Project Details

Himbeeranbau ¬

sorgfältige Handarbeit ist nötig

Schneiden, binden, pflücken, ernten ¬
alles braucht fleißige Hände.

Vor allem erntefrische Himbeeren sind empfindlich, was kurze Wegstrecken noch wichtiger macht.