von unseren Lieferanten

Trauben & Co.

900 900 Obstbauer Haller

Regionales und erntefrisches Obst¬

Wer freut sich nicht über eine große Auswahl!

Uns liegt es am Herzen nur Produkte aus der Region zu verkaufen. Unseren Eigenanbau haben wir auf das Beerenobstsortiment spezialisiert.  Deshalb ist es klasse, dass wir unsere große Auswahl mit Obst und Früchten von umliegenden Bauern ergänzen können.

Schauen Sie in unserem Saisonkalender, um zu sehen, welche Sorten aktuell erhältlich sind!
Da der Obstanbau stark vom Wetter abhängig ist, kann es auch Abweichungen im Kalender geben.

Gemüse

900 900 Obstbauer Haller

Regionales und saisonales Gemüse

Unser Gemüse beziehen wir von Gemüsebauern aus der Region sowie von der Insel Reichenau. In unserem Hofladen findet man daher nur, was gerade auch bei uns Saison hat. Gesünder und umweltfreundlicher geht`s nicht!

Unsere regionalen Lieferanten:

• Bernd Wiggenhauser, Gärtner aus Guggenhausen
• Familie Hinder, Gärtnerei Locherhof, Horgenzell
• Andreas Nusser, Gärtner aus Ostrach
• Albrecht Schäffer, Gärtner aus Oberzell, Ravensburg
• Familie Geiselhart , Champignons von der Alb, Hayingen-Ehestetten
• Gemüsehandel Josef Merz Gemüse von der Insel Reichenau, Horgenzell

Bodenkohlrabi, Winterspargel und Co.

Gemüse im Winter muss nicht langweilig sein! Die Stiefkinder unserer Küche kommen zurück auf unsere Teller. So sind beispielsweise von unseren Grußmüttern die feinen Schwarzwurzeln auch „Winterspargel“ und die eher etwas groben Steckrüben liebevoll auch „Bodenkohlrabi“ genannt worden.

Beim Klick auf die Links finden Sie die passenden Rezepte. Viel Spaß beim Kochen!
Rote-Beete-Carpaccio mit karamelisiertem Ziegenkäse | Karotten-Pastinaken-Pfanne
Herzhafter Steckrübeneintopf | Überbackene Schwarzwurzeln mit Käse | Mediterran gefüllte Kohlrabiröllchen

Kartoffel

900 900 Obstbauer Haller

Kartoffeln

Bodabira, Grommbira, Härdäpfel oder Erdäpfel

Ob im Horgenzeller-Schwabenland oder in unserer Filiale im Schwarzwald, überall wird die braune Knolle anders bezeichnet. Aber alle sind sich einig: für einen guten Kartoffelsalat muss sie speckig, gelb, geschmackvoll und festkochend sein.

Leckere Frühkartoffeln – neue Ernte im Mai

Abwarten lohnt sich, denn Ende Mai – Anfang Juni gibt es bei uns die frischen Kartoffeln.
Unsere Frühkartoffeln, meist die Sorte Berber, beziehen wir aus Freiburg im Breisgau. Hier ist die Vegetation immer etwas früher als bei uns.

Unsere lagerfeste Knolle von Lauers aus Ostrach

Selma, festkochend: besonders geeignet für Salat, Pommes Bratkartoffeln …
Satina, vorwiegend: festkochend, besonders geeignet für Salzkartoffel, Brei …

Beim Klick auf die Links finden Sie die passenden Rezepte. Viel Spaß beim Kochen!
Kartoffel Wedges mit Quarkdip | Kartoffelsuppe mit Petersilienwurzel-Chips